Traditionshandwerk aus Aalen

"Er ist der Mann, der Aalens Klingen wieder scharf macht – Karl Rödter von Messer Rödter. In seiner Werkstatt schleift und repariert er, in seinem Geschäft bekommt man vom Besteck bis zum Taschenmesser alles Mögliche."

Schwäbische Post, 20.09.2016

 

Der klassische Stahlwarenfachhandel Messer Rödter wurde 1909 vom Großvater Gottlieb Rödter in Aalen gegründet und dann vom Vater Karl Gottlieb Rödter an die mittlerweile dritte Generation, den Sohn Karl Rödter, weitergegeben. 

Als Messerschmiedemeister bietet Karl Rödter heute neben dem Schleifservice auch Gravuren und Fräsungen sowie Reparaturen und Restaurierungen an. Natürlich umfasst das aktuelle Angebot auch ein breites Spektrum an Küchenmessern, Gebrauchs- und Taschenmessern sowie hochwertigen Sammlerstücken.